Meilensteine

 

Die Aspöck Gruppe blickt auf über 40 Jahre Geschichte zurück. Seit den Gründungsjahren hat sich viel verändert. Höhen und Tiefen haben das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist: eine wachsende und florierende Firma mit engagierten Mitarbeitern und Partnern.

‘19

Produktionsstandorterweiterung
Standort: Automotive Polen

‘18

Neues Bürogebäude
Standort: Peuerbach

ECOLED II - NEUE Heckleuchte

LumEU powered by ASPÖCK - LED Bänder

‘17

Neubau Büro und Logistikgebäude
Standort: Frankreich

‘16

Neueröffnung des
Produktionsstandortes in Polen

‘15

Erweiterung des
Produktionsstandortes in Portugal

‘13

Gründung Aspöck Türkei
Vertriebsniederlassung

„Europoint III“ - Die erste Leuchte
mit „Light Guide“ für Anhänger

‘12

Gründung Aspöck Polen
Vertriebsniederlassung

‘11

Erweiterung des
Produktionsstandortes in Portugal

‘09

Einführung eines neuen
Lagerverwaltungssystems

Inbetriebnahme automatisiertes
Hochregallager
Standort: Peuerbach

‘08

Umfirmierung Fabrilcar zu
Aspöck Portugal

Zubau: neue Lagerhalle + Warenannahme
Standort: Peuerbach

‘07

Übernahme Fabrilcar
Standort: Portugal

Neue Kunden:
Motorradhersteller

‘06

Neue Kunden:
PKW-Hersteller

‘05

Gründung Aspöck Norden
Vertriebsniederlassung

‘04

Einführung der
Umspritzungstechnologie
bei Steckverbindern

Zubau Produktionsstätte
Standort: Peuerbach

‘03

Beteiligung PAGG Aspöck

‘01

Gründung Aspöck UK
Vertriebsniederlassung

Gründung Aspöck Frankreich Vertriebsniederlassung

Gründung Aspöck do Brazil Vertriebsniederlassung

‘99

Gründung Aspöck Iberica

‘97

Neue Kunden:
Fahrradträgerhersteller

‘96

Fertigstellung der ersten
Aspöck-Leuchte „Multipoint“

‘92

Neue Kunden:
LKW-Anhängerhersteller

‘91

Neue Kunden:
Caravanhersteller

Zubau: Standort Peuerbach

‘88

Gründung Aspöck Deutschland

Zubau: Standort Peuerbach

‘82

Entwicklung des ersten Aspöck
Stecksystems

Neue Kunden:
PKW-Anhängerhersteller

‘81

Errichtung der ersten
Produktionsstätte in Peuerbach

‘77

Gründung der Firma Aspöck für die
Herstellung von Beleuchtung für
landwirtschaftliche Fahrzeuge